Die Vereinssportseiten für Mönchengladbach [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (NVV Lions Mönchengladbach)
 
NVV Lions erwarten Elephants zum Lokalderby

Am kommenden Sonntag, 19. Oktober erwarten die NVV Lions die Elephants Grevenbroich zum Lokalderby in Mönchengladbach. Tip-Off beim Highlight des Jahres ist um 17.00 Uhr in der Jahnhalle. Die Löwen fiebern nach dem 73:65 Erfolg bei der BG Hagen und damit dem vierten Sieg in Folge dem Duell gegen die Elephants entgegen, die am vergangenen Wochenende ihre erste Niederlage gegen Iserlohn kassierten (84:90) und vorab an diesem Freitag noch zum schweren Auswärtsspiel bei den ungeschlagenen Schwelmer Baskets antreten müssen.

Die Gladbacher haben nach einem schlechten Saisonstart ihren Rhythmus gefunden und zeigten in der ersten Hälfte in Hagen ihre bisher beste Leistung. „Wir haben offensiv sehr gut zusammen gespielt und uns viele freie Würfe erarbeitet, so dass wir schon zur Pause mit 50:33 klar vorne waren“, resümiert Trainer Robert Shepherd. „Grevenbroich ist aber ein anderes Kaliber, das habe ich bei deren Gastspiel in Leverkusen gesehen, das die Elephants trotz des Fehlens von Chris Woolridge mit 78:73 für sich entscheiden konnten. Da müssen wir schon 40 Minuten auf Toplevel agieren, um unsere Siegesserie fortsetzen zu können.“

Einen kleinen psychologischen Vorteil könnten die Lions dadurch haben, dass sie im letzen Testspiel vor Saisonbeginn die Schlossstädter mit 76:70 bezwingen konnten, doch Manager Sebastian Egelhoff misst diesem Spiel keine große Bedeutung zu. „Beide Mannschaften waren zu dem Zeitpunkt zwar personell schon vollzählig, aber grundsätzlich sind die Prioritäten in so einem Testspiel schon etwas anderes gesetzt. Am Sonntag werden wie immer viele Emotionen im Spiel sein, die auch den Ausgang des Spiels maßgeblich beeinflussen werden. Ich freue mich auf eine volle Jahnhalle, ein tolles Basketballspiel und hoffe, dass wir am Ende die Nase vorne haben werden.“


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 7553 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 15.10.2008, 09:21 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.11. (NVV Lions Mönchengladbach)
U20 der NVV Lions schafft Sprung an die Tabellenspitze der NRW-Liga
- 03.11. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions unterliegen gegen Bayer Leverkusen
- 13.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions weiter auf Erfolgswelle
- 08.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions besiegen Meister SVD Dortmund
- 06.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions erwarten Meister SVD Dortmund
- 27.02. (NVV Lions Mönchengladbach)
Landesligateam der NVV Lions lässt Tabellenführer Willich straucheln
- 25.02. (NVV Lions Mönchengladbach)
Niederlage der NVV Lions in Bochum
- 05.07. (NVV Lions Mönchengladbach)
Auch Simon Bennett bleibt ein Löwe
  Gewinnspiel
Wer ist der erfolgreichste Eishockeyspieler aller Zeiten?
Steve Yzerman
Mario Lemieux
Jaromir Jagr
Wayne Gretzky
  Das Aktuelle Zitat
Diego Maradona (über sein Handtor gegen England bei der WM '86)
Es war die Hand Gottes.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018