Die Vereinssportseiten für Mönchengladbach [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (NVV Lions Mönchengladbach)
 
NVV Lions besiegen Meister SVD Dortmund

Mit 84:80 (39:38) besiegten die NVV Lions den amtierenden Meister SVD Dortmund und feierten so den dritten Sieg in Folge. In einer ausgeglichenen Partie avancierte Terry Smith mit drei Dreiern im letzten Viertel zum Matchwinner der Löwen. Mit 6:6 Punkten belegt das Team von Trainer Robert Shepherd momentan den 8. Platz in der mit 15 Mannschaften starken Regionalliga.

Die Gladbacher traten von Beginn an sehr selbstbewusst auf und zeigten wenig Respekt vor großen Namen. Die Dortmunder, die mit fünf Zweitliga erfahrenen Spielern antraten, wirkten ihrerseits ob der hohen Niederlagen gegen Leverkusen, Grevenbroich und Schwelm leicht verunsichert und kamen schlecht aus den Startlöchern. Nach fünf Minuten führten die Lions mit 13:9 und bauten ihren Vorsprung bis zu 12. Minute auf 24:19 aus. Erst jetzt kamen die Gäste besser ins Spiel und konnten den Rückstand bis zur Pause in eine Führung ummünzen (38:39).


Nachdem die Löwen bis zur 29. Minute vorne lagen, gelang den Dortmundern angeführt von Topscorer Stephen Bolt (31 Punkte) ein Zwischenspurt zum 58:64, die höchste Gästeführung des Spiels. Doch die Mönchengladbacher legten einen 23:10 Run zum 81:74 hin und Peter Krausen, der 16 seiner 22 Punkte in der zweiten Hälfte erzielte, machte dann von der Freiwurflinie den Sack zu. „Wir haben heute offensiv sehr gut zusammen gespielt, mit unserer Defense war ich allerdings noch nicht 100prozentig zufrieden“, so Coach Shepherd nach dem Spiel. „Um bei der BG Hagen unsere kleine Siegesserie fort zu setzen, müssen wir uns weiter steigern.“

NVV Lions: Terry Smith (31), Peter Krausen (22), Matt Miller (18), Derrick Freeman (5), David Skibba (3), Kai Bonzelett (3), Fabian Kamphausen (2), Franz Wolf, Andreas Ditges


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 8773 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 08.10.2008, 08:59 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.11. (NVV Lions Mönchengladbach)
U20 der NVV Lions schafft Sprung an die Tabellenspitze der NRW-Liga
- 03.11. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions unterliegen gegen Bayer Leverkusen
- 15.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions erwarten Elephants zum Lokalderby
- 13.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions weiter auf Erfolgswelle
- 06.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions erwarten Meister SVD Dortmund
- 27.02. (NVV Lions Mönchengladbach)
Landesligateam der NVV Lions lässt Tabellenführer Willich straucheln
- 25.02. (NVV Lions Mönchengladbach)
Niederlage der NVV Lions in Bochum
- 05.07. (NVV Lions Mönchengladbach)
Auch Simon Bennett bleibt ein Löwe
  Gewinnspiel
Aus welchem Land stammt die dominierende Skifahrerin dieses Winters Janica Kostelic?
Slowenien
Serbien
Kroatien
Bosnien Herzegowina
  Das Aktuelle Zitat
Verteidiger Herbert Finken (Tasmania Berlin, zu seinem Gegenspieler:)
Mein Name ist Finken, und du wirst gleich hinken.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018