Die Vereinssportseiten für Mönchengladbach [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (NVV Lions Mönchengladbach)
 
NVV Lions unterliegen gegen Bayer Leverkusen

Die NVV Lions ging beim 64:71 (42:36) gegen Bayer Leverkusen im letzten Viertel die Kraft aus und kassierten somit bereits die vierte Heimniederlage. Mit 10:10 Punkten bleiben die Löwen auf Platz 9 im Mittelfeld der Regionalliga West stecken und werden in dieser Saison wohl maximal um Platz sechs mitspielen können.

Nach einem verschlafenen Start (11:16) legten die Gladbacher einen 10:0 Run hin und gingen mit einer 21:18 Führung ins zweite Viertel. Mit fünf erfolgreichen Dreiern in Folge (Smith 3, Krausen, Miller) bauten sie diesen Vorsprung auf 38:29 aus, verpassten es jedoch nach drei verworfenen Freiwürfen, diese Differenz bis zur Pause zu halten (42:36). Bis zur 24. Minute spielte das Team von Trainer Robert Shepherd diszipliniert und führte verdient mit 49:40. Als jedoch Peter Krausen mit seinem vierten Foul den Rest des dritten Viertels auf der Bank saß, verloren die NVV Lions ihre Linie und bis zur 30. Minute nur noch vier Punkte, wodurch die Gäste erstmals wieder in Führung gingen (53:55). Bis zur 36. Minute blieb das Spiel auf des Messers Schneide (60:60), doch durch überhastete Aktionen im Angriff vergaben die Löwen eine realistische Siegchance. „Uns fehlt geben Spitzenteams wie Leverkusen oder Grevenbroich einfach die Cleverness und ein Spieler, der in der Crunchtime die richtige Entscheidung fällt“, so das Fazit von Manager Sebastian Egelhoff. „Wir müssen uns damit abfinden, dass die TOP 5 für uns in dieser Saison wohl nicht erreichbar sind. Das Mittelfeld von Platz 6 (Bochum) bis zu Platz 10 (Dorsten) ist sehr eng beisammen, da wollen wir uns so gut wie möglich platzieren.“

NVV Lions: Terry Smith (23), Krausen (15), Miller (12), Freeman (6), Kamphausen (6), Skibba (2), Bonzelett (0), Wolf.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 8870 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 03.11.2008, 09:15 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5507 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1313437 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.11. (NVV Lions Mönchengladbach)
U20 der NVV Lions schafft Sprung an die Tabellenspitze der NRW-Liga
- 15.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions erwarten Elephants zum Lokalderby
- 13.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions weiter auf Erfolgswelle
- 08.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions besiegen Meister SVD Dortmund
- 06.10. (NVV Lions Mönchengladbach)
NVV Lions erwarten Meister SVD Dortmund
- 27.02. (NVV Lions Mönchengladbach)
Landesligateam der NVV Lions lässt Tabellenführer Willich straucheln
- 25.02. (NVV Lions Mönchengladbach)
Niederlage der NVV Lions in Bochum
- 05.07. (NVV Lions Mönchengladbach)
Auch Simon Bennett bleibt ein Löwe
  Gewinnspiel
Mit welchem Verein wurde Lothar Matthäus Italienischer Meister?
AC Mailand
Juventus Turin
SSC Neapel
Inter Mailand
  Das Aktuelle Zitat
Marcel Reif
Auch ohne Matthias Sammer hat die deutsche Mannschaft bewiesen, dass sie in der Lage ist, ihn zu ersetzen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018